Bewerbung für ein Praktikum schreiben

Ein Praktikum bietet eine sehr gute und breite Möglichkeit einige Erfahrungen vor dem Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums zu sammeln. Mit einem Praktikum kann man mehr über die Berufsrichtung erfahren und erste Eindrücke über das Berufsfeld machen. Doch vor jedem Praktikum steht die Praktikumsbewerbung, denn man muss eine Bewerbung schreiben um ein Praktikum zu bekommen.

Die Bewerbung Praktikum ist auch für den Arbeitgeber eine Möglichkeit einzusehen, ob der Bewerber sich wirklich Mühe gibt und die Stelle haben möchte und ob die richtigen Voraussetzungen hat. Daher muss man eine Bewerbung für das Praktikum so gut wie möglich schreiben, um zu zeigen, dass man genau der richtige für das Praktikum ist.

Inhalt Bewerbung schreiben Praktikum

In der Bewerbung Praktikum sollte als Erstes der Kopf der Praktikumsbewerbung erstellt werden. Beim Bewerbung schreiben Praktikum schreibt man in den Kopf die Daten des Arbeitgebers, die eigenen Daten mit Anschrift, E-Mail, Telefonnummer und dem Datum. Als zweiten Punkt fügt man in der Bewerbung Praktikum den Titel hinzu. Der Titel in der Praktikumsbewerbung lautet immer “Bewerbung als…” oder “Bewerbung zu…”, wobei man die jeweilige Stelle in der Bewerbung Praktikum entsprechend ergänzen muss.

Schreibstiel der Praktikumsbewerbung

Die Praktikumsbewerbung sollte sehr sachlich und formal geschrieben werden, der Arbeitgeber wird natürlich gesiezt. Der erste richtige Satz der Praktikumsbewerbung lautet anschließend beim Bewerbung schreiben Praktikum “hiermit bewerbe ich mich zu/als…”. Beim Bewerbung schreiben Praktikum sollte man als erstes nennen wie man auf den Betrieb und die Stelle aufmerksam geworden ist. Dabei gibt es Möglichkeiten des Internets, der Zeitung, Werbung durch Radio oder Fernsehen oder durch die Empfehlung eines Freundes oder eines Bekannten. In der Bewerbung Praktikum wird als nächstes eine kurze Information zur eigenen Person gegeben. Diese sollte in der Praktikumsbewerbung wirklich nur kurz geschehen, da die detaillierten Informationen ja im Lebenslauf schon beinhaltet sind. Man sollte bei der Bewerbung Praktikum kurz nennen welche Klasse man zur Zeit besucht oder ob man die Schule/Universität schon abgeschlossen hat. Beim Bewerbung schreiben Praktikum kann man als kurze Info auch seine Hauptfächer aus der Schule bzw. seine Neigungen nennen, da der Arbeitgeber dadurch ein viel besseres Bild über den Bewerber erhält. Gegebenenfalls kann in der Praktikumsbewerbung auch auf die Abschlussnote bzw. den Notendurchschnitt des letzten Zeugnisses verwiesen werden.

Bewerbung Praktikum Schlußteil

Den letzten Teil beim Bewerbung schreiben Praktikum sollte man damit füllen, wieso man für das Praktikum am besten geeignet ist. Zu diesem Teil sollte man die besten persönlichen Eigenschaften wie Pünktlichkeit, Handfertigkeit und Ähnliches nennen, um den Arbeitgeber in der Bewerbung Praktikum zu beeindrucken. Der letzte Satz verabschiedet sich höflich und freut sich sehr auf eine positive Rückmeldung bzw. die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Anlagen zum Bewerbung schreiben Praktikum

Zu einer Praktikumsbewerbung gehört natürlich neben der Bewerbung Praktikum auch ein passender Lebenslauf. Dieser sollte wie gewohnt tabellarisch ausgerichtet sein und alle wichtigen punkte des persönlichen Werdegangs aufzeigen. Dazu gehören die schulischen Ereignisse und gewisse andere Auszeichnungen und Fertigkeiten. Im letzten Teil des Lebenslaufes ist auch Platz für die eigenen Hobbys, die man aber in der Praktikumsbewerbung nicht erwähnen sollte.

Beim Bewerbung schreiben Praktikum sollte man zu dem Schreiben und zum Lebenslauf noch bestimmte Papiere wie Zeugnisse (oder deren Kopien) und andere Dokumente beifügen. Sehr gut kommt auch ein eigenes Foto auf dem Lebenslauf an.

Schlagwörter: , ,
Copyright © 2013. All rights reserved.

Posted by Florian Bartels in category Bewerbung